Buderus Modul FM445 S11LAP-Set verp Funktionsmodul Logamatic 4000


Buderus Modul FM445 S11LAP-Set verp Funktionsmodul Logamatic 4000

Artikel-Nr.: 5016844

Auf Lager
Lieferzeit: 1-3 Werktage

Buderus Modul FM445 S11LAP-Set verp Funktionsmodul Logamatic 4000
454,40
Preis inkl. MwSt., zzgl. 7,90 € Versandkosten, ab 180,00 € Versandkostenfrei


Buderus Modul FM445 S11 LAP-Set verp Funktionsmodul Logamatic 4000

Zum Nachrüsten der Regelgeräte Logamatic 4121, 4122, 4211, 4321 oder 4322 bzw. zur Temperaturregelung von Ladesystemen (z.B. LAP oder SLP) in Verbindung mit 2 Speicherladepumpen (Primär- und Sekundärpumpe)
- Für Öl-/Gas-Heizgeräte und Öl-/Gas- Heizkessel mit den Regelgeräten Logamatic 4121, 4122 oder 4323
- Mit 3 Temperaturfühlern (Einschalt-, Ausschalt- und Wärmetauscherfühler) und Anschlussmöglichkeiten von zwei Speicherladepumpen und einer Zirkulationspumpe
- Mit 2 Schaltern für Handbetrieb, einem potenzialfreien Ausgang, einer Ansteuerung für einen motorisch betriebenen 3-Wege-Mischer, Funktionen zu Verkalkungsschutz, thermischer Des  infektion und Fehlermeldungen (im Klartext oder über Logamatic Fernwirksystem anzeigbar)

Beschreibung:
- Modul zum Einsatz in Regelgerät Logamatic 41xx, 4211, und/ oder 43xx
- Einbindung einer Temperaturregelung für ein Speicherladesystem mit externem Wärmetauscher in die Heizungsanlage
- Nur alternativ zu FM441
- Interne Kommunikation über Datenbus
- Codierte und farblich gekennzeichnete Anschlussstecker
- Temperaturregelung für Ladesysteme mit externen Wärmetauscher Logalux LAP und SLP in Verbindung mit 2 Ladepumpen (Primär- und Sekundärpumpe) bzw. mit 2 Ladepumpen und 3-Wege-Mischer auf der Primärseite
- Anschlussmöglichkeit von zwei Pumpen und einer Zirkulationspumpe
- Ansteuerung eines 3-Wege-Mischers auf der Primärseite
- Einstellbare Verkalkungsschutztemperatur
- Tägliche Thermische Desinfektion möglich
- Potenzialfreier Ausgang zur Wärmeanforderung
- Für bodenstehende und wandhängende Heizkessel
- Zwei Schalter für Handbetrieb
- Betriebsanzeigen über LED
- Inklusive 3 Warmwasser-Temperaturfühler: Ein-/Aus- und Wärmetauscherfühler
- Maximal 1 Funktionsmodul pro Regelgerät möglich
- Für Nachrüstung Logamatic Regelgerät mit Softwareversion ab 3.xx erforderlich

ACHTUNG:
- Bei der Verwendung von Drehstrompumpen im Primärkreis ist der Einbau eines 3- Wege-Mischers zwingend notwendig!
- Bei Einsatz des Speicherladesystems SLP ist für jede Pumpe ein Signalwandler vorzusehen!
- Bei Einsatz des Speicherladesystems LAP und Hocheffizienzpumpe im Primärkreis ist der Einbau eines 3-Wege-Mischers notwendig!

Zubehör Pumpensignalwandler:
- Umwandlung des Regler-Ausgangssignals (für drehzahlgeregelte Standardpumpe) in ein PWM-Signal zur Drehzahlregelung von Hocheffizienzpumpen
- Einsatz bei Funktionsmodul FM443 und FM445 oder bei Nachrüstungen in Verbindung z.B. mit den Solarregelungen Logamatic SC20, SC40, BS500s und Solarmodul SM10 möglich

 

Um eine schnelle Lieferung zu gewährleisten, benötigen wir für den Speditionsversand die Angabe einer aktuellen Telefonnummer.

Auch diese Kategorien durchsuchen: Module, Regelgeräte & Steuerung